swingwerk  big band

gewohnt  ungewohnt


Portfolio

gestern ...

Swingwerk Big Band Götzis Vorarlberg - gewohnt ungewohnt

Im Jahre 1994 wollte eine Schülerband am Borg Götzis, die sich für den Maturaball formiert hatte, das Projekt auch danach als "Small Band" fortsetzen. Sie etablierte sich als eine Sektion des gemeinnützigen Trägerverein "BORG-Werkstatt" und wuchs schon bald zur heutigen Größe an.

Swingwerk Big Band Götzis Vorarlberg - gewohnt ungewohnt - Jack Städler

HEUTE ...

Heute präsentiert sich das "Swing-Werk" unter der Leitung von Jack Städler als eine 17-köpfige Big-Band, die sich aus Profis, Musiklehrern, Studenten und ambitionierten Amateuren zusammensetzt.

Die Instrumentierung entspricht mit vier Trompeten, fünf Saxophonen, vier Posaunen und einer vierköpfigen Rhythmusgruppe der klassischen Big Band Aufstellung.  ►Hier ist das Line-Up der Band

 

ZUR PHILOSOPHIE ...

Die Swingwerk Big Band zeichnet sich durch ein abwechslungsreiches Programm auf hohem Niveau aus, das nicht nur Jazz-Freaks, sondern auch eine breite Hörerschaft anspricht. Im Repertoire finden sich neben dem "klassischen Swing" auch viele andere Stilrichtungen des Jazz. Zu den Stärken der Swingwerk Big Band zählen versierte Solisten, eine kompakte Rhythmusgruppe und vor allem jede Menge Spielfreude, die bei Auftritten ihre Wirkung auf das Publikum nicht verfehlt.

Seit vielen Jahren bescheren "Gastsängerinnen und Sänger" unseren Konzerten eine besondere Note. Dabei gibt es keine "Berührungsängste" mit Stilrichtungen, die normalerweise nicht mit Big Band in Verbindung gebracht werden. Highlights der vergangenen Jahre waren "Rockprofessor" Reinhold Bilgeri, "Schlagerexperte" Martin Hartmann, "Blues&Soul Legende" George Nussbaumer, "Kabarettist und Entertainer" Markus Linder oder "Vorarlbergs Freddie Mercury" Harry Weber als "Queen-Interpret".

Swingwerk Big Band Götzis Vorarlberg - gewohnt ungewohnt

AKTUELL ...

Im Ersten Teil des Konzertprogramms präsentiert die Swingwerk Big Band vielfältige Solisten aus den eigenen Reihen. Swing, Fusion, Blues und Latin sind nur einige der Stilrichtungen, die zum Besten gegeben werden.

Swingwerk Big Band Götzis Vorarlberg - gewohnt ungewohnt

Unter dem Motto "Sounds of a Woman" ( von Christina Aguilera über Aretha Frankling und Gloria Estefan bis Amy Winehouse) wagt sich die Swingwerk Big Band an eine Hommage der größten weiblichen Stimmen im Blues, Soul, Jazz und Rock. Als Special-Guest konnte für dieses Projekt die Schweizer Vollblutsängerin und Energiebündel Nadine May gewonnen werden.

Swingwerk Big Band Götzis Vorarlberg - gewohnt ungewohnt

 

MORGEN - 2018 ...

Das "Geheimnis" wird noch nicht verraten. Man darf gespannt sein.

 

 

ÜBERMORGEN - 2019

feiern wir unseren 25.Geburtstag!

An der Überraschung wird auch bereits "gewerkt".