Featuring

Und wieder ein spannendes Jahr. 2018 wagen wir uns an die Welthits von Philip David Charles Collins - oder eben Phil Collins! Und wer macht uns den Phil? Yeah! Harry Weber.

2017 steht unter dem Motto: »Sounds of a Woman« - eine Hommage der größten weiblichen Stimmen im Blues, Soul, Jazz und Rock. Swingwerk featuring Nadine May.

Unter dem Motto "A Tribute to Freddie Mercury" wagen wir uns an die größten Hits der Gruppe QUEEN. The Show must go on ...

Mit "The Versatility of Big Band Music" präsentiert Jack Städler als neuer Leiter der Band sein Debütprogramm. Ja es ist ein weiter Bogen von Johann Sebastian Bach bis Harald Juhnke ... mit Markus Linder an der Seite vom "Swingwerk" ist aber Alles möglich.

»Makin Whoopee« Wenn die Swingwerk Big Band mit George Nußbaumer so richtig auf den Putz hauen (makin Whoopee), dann gibt's kein halten.

»Stolen Moments« Musik von Kuba bis zum Big Apple. Auch 2013 wird gewohnt ungewohnt musiziert.

Swing, Pop, Latin und Funk. Big Band Herz was willst du mehr? Mit Sänger Martin Hartmann geht's ins Jahr 2012.

Big Band Sound von Glenn Miller, Count Basie, Duke Ellington, ...

Sabine Bader alias "Frou Bader" beglückt uns heuer mit frechen und heiteren Eigenkompositionen in Vorarlberger Mundart.